Am 10. Dezember ist Fahrplanwechsel: die Änderungen beim BSU

Mehr Bus in unserer Region. Der BSU bietet Ihnen ab Fahrplanwechsel Linienverlängerungen mit neuen Bushaltestellen, Taktverdichtungen sowie neue Frühverbindungen an. Die neuen Haltestellenfahrpläne finden Sie hier.

Die Fahrplanänderungen im Überblick:

Auch an Feiertagen gewohnte Verbindungen

An den drei katholischen Feiertagen «Fronleichnam», «Mariä Himmelfahrt» und «Allerheiligen» gilt neu der Werktagsfahrplan. 
 

Linie 2: Verlängerung

Verlängerung zwischen Langendorf und Rüttenen
Von Montag bis Samstag verkehren die Busse zu Nebenverkehrszeiten ab «Langendorf Chutz» weiter bis «Rüttenen Endhalt». Mit dieser Linienverlängerung rücken die beiden Gemeinden Langendorf und Rüttenen näher zusammen und erhalten eine bequeme Direktverbindung zum Einkaufen in Langendorf und Solothurn sowie zum Bürgerspital Solothurn.

Linienverlängerung bis Im Holz und Selzach
Von Montag bis Samstag verkehren die Busse zu Hauptverkehrszeiten ab «Lommiswil Kirche» weiter bis «Im Holz» oder «Selzach Schulhaus». Mit dieser Linienverlängerung erhält die Bevölkerung von Im Holz und Selzach eine umsteigefreie Verbindung ins Stadtzentrum und zum Bürgerspital Solothurn.

Neue Bushaltestellen in Langendorf und Rüttenen
Auf der Rüttenenstrasse in Langendorf werden die neuen Bushaltestellen «Langendorf Chutz» (in Fahrtrichtung Rüttenen), «Langendorf Friedhof» und «Rüttenen Brüggmoos» bedient.

Neue Bushaltestellen in Lommiswil und Selzach
Auf der westlichen Geissfluestrasse in Lommiswil wird die neue Bushaltestelle «Lommiswil Im Holz» und auf der Schulhausstrasse die Bushaltestelle «Selzach Schulhaus» bedient.
 

Linie 2: Frühverbindungen

Anschluss auf den ICN Richtung Zürich
Von Montag bis Freitag verkehrt ein Frühkurs ab Wiler über Zielebach und Obergerlafingen zum Bahnhof Solothurn mit Anschluss auf den ICN in Richtung Zürich.

Wiler Bahnhof ab 06:06
Zielebach Gemeindehaus ab 06:09
Obergerlafingen Dorf ab 06:11
Gerlafingen Sonnenfeld ab 06:13
Gerlafingen Dorfzentrum ab 06:15
Biberist Emmenbrücke ab 06:18
Solothurn Hauptbahnhof an 06:29
   
Anschluss ICN Richtung Zürich  
Solothurn ab 06:33
Oensingen an 06:44
Olten an 06:57
Zürich HB an 07:30
Zürich Flughafen (Direktverbindung) an 07:49


Anschluss auf den ICN Richtung Biel/Bienne
Von Montag bis Freitag verkehrt ein Frühkurs ab Gerlafingen Fluryhof zum Bahnhof Solothurn mit Anschluss auf den ICN in Richtung Biel/Bienne.

Gerlafingen Fluryhof ab 06:06
Gerlafingen Dorfzentrum ab 06:07
Biberist Emmenbrücke ab 06:10
Solothurn Hauptbahnhof an 06:22
   
Anschluss ICN Richtung Biel/Bienne  
Solothurn ab 06:26
Grenchen Süd ab 06:33
Biel/Bienne an 06:43

 

Linie 5

Generell Halbstundentakt
Zwischen Solothurn Brühl und Subingen Dorf verkehren von Montag bis Samstag ab 20.00 Uhr bis Betriebsschluss sowie ganztags an Sonn- und allgemeinen Feiertagen zusätzliche Busse. Somit ist täglich von früh bis spät ein durchgehender Halbstundentakt gewährleistet.

Umbenennung Haltestelle «Zuchwil Mc Donalds»
Die bestehende Bushaltestelle «Zuchwil Mc Donalds» wird in «Zuchwil Langfeld» umbenannt.