strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /home/www-data/bsu_git/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.

Viel fahren und viel sparen

Für Sie, aber auch für die anderen Mitarbeitenden wird das Libero-Jahres-Abo noch günstiger sein. Egal, welche öffentlichen Verkehrsmittel Sie benutzen, mit dem Libero-Job-Abo fahren Sie Bahn, Bus und Tram zum Jugendtarif – ein Jahr lang jeden Tag, auch am Wochenende und in den Ferien. Einzige Bedingung: Ihr Arbeitgeber muss mitmachen (Preistabelle siehe Libero-Junior-Abo).

Fragen Sie Ihren Arbeitgeber!

Um ein Libero-Job-Abo zu beziehen, muss Ihre Firma eine Vereinbarung mit dem Libero-Tarifverbund abgeschlossen haben. Ihr Arbeitgeber verpflichtet sich damit zu einem Grundbeitrag an die Job-Abos der interessierten Mitarbeitenden.

Welche Firmen können mitmachen?

Jedes Unternehmen ab rund 100 Mitarbeitenden kann mit dem Libero-Tarifverbund eine Vereinbarung abschliessen. Möglich sind auch Bezugsgemeinschaften mehrerer kleinerer Unternehmen, im losen Verbund, oder z. B. organisiert in einem Branchenverband.

Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer profitieren vom Job-Abo:

  • Die Mitarbeitenden kommen sicher und pünktlich zur Arbeit.
  • Die Mitarbeitenden freuen sich auch in der Freizeit über mehr Mobilität.
  • Parkplatzprobleme auf dem Firmengelände gibt es keine mehr.
  • Firma und Mitarbeitende leisten einen Beitrag an die Umwelt.
  • Administrativer Aufwand entsteht kaum. Der Mitarbeitende löst sein Job-Abo selbstständig am Schalter.
  • Das Libero-Job-Abo ist eine nützliche und nachhaltig wirksame Lohnnebenleistung.

Wir helfen gerne weiter

Und wir sprechen mit Ihren Vorgesetzten über die Vorteile des Job-Abos. Deponieren Sie bei Ihrem Arbeitgeber für Ihr Anliegen einfach folgende Adresse:

Beratung Raum Solothurn:

Libero-Tarifverbund
Postfach 311
3000 Bern 14
Tel. 031 925 55 55
jobabo@libero-tarifverbund.ch