Unterwegs

Von Jahr zu Jahr nutzen mehr Fahrgäste die Busverbindungen des BSU. Die neuesten Zahlen belegen, dass der BSU im Jahr 2016 wiederum die Vorjahreszahlen deutlich übertrifft. 6,68 Millionen Fahrgäste haben im letzten Jahr das Angebot des BSU genutzt. So ist es unser Ziel, das Fahrplan-Angebot weiterhin zu optimieren. Dies liegt nicht alleine in der Hand des BSU.

Das regionale Verkehrsangebot wird von den Kantonen und den Regionalkonferenzen in Zusammenarbeit mit den betroffenen Gemeinden und Transportunternehmen geplant. Bestellt und finanziert wird die Leistung vom Bund und von den Kantonen, wobei sich auch die Gemeinden an der Finanzierung beteiligen. Die Herausforderung bei der Ausgestaltung des ÖV-Angebots besteht darin, mit den beschränkten finanziellen Ressourcen der öffentlichen Hand die verschiedensten Mobilitätsbedürfnisse bestmöglich abzudecken.